© CREDERE-CONSULTING

Oberflächentechnologie der neuen Generation  Photokatalytische Beschichtungen

Funktionsweise

Durch die Photokatalyse aktivieren wir natürlichen Sauerstoff und zersetzen damit Luftschadstoffe, organische Stoffe (VOC, Schmutz) Schimmelsporen, Keime und Bakterien. Und das OHNE zusätzlichen Aufwand für Strom oder teure Filtertechnik. Dazu braucht NADICARE drei Dinge! 1. Titandioxid als Auslöser der Reaktion („Katalysator“) 2. Licht („Photos“)als Energielieferant 3. Sauerstoff als Oxidationsmittel (unser„Wirkstoff“) und Sauerstoff ist überall vorhanden. Licht veranlasst das das Titandioxid dazu, aus der Luftfeuchtigkeit Sauerstoffmoleküle abzuspalten, die dann mit den organischen Stoffen in ihrer Nähe (mit Gasen ebenso wie mit Feststoffen) reagieren und sie auf diese Weise durch Oxidation zersetzen („kalte Verbrennung“). Man nennt den gesamten Vorgang Photokatalyse. Das Titandioxid ist dabei nicht der Wirkstoff, sondern nur Katalysator; das hat den Vorteil, dass es sich nicht verbraucht. Normalerweise ist Titandioxid auf UV-Licht angewiesen, um photokatalytisch aktiv zu werden. Die von NADICARE® verwendeten TiO2-Produkte sind jedoch in spezieller Weise modifiziert („dotiert“) mit der erfreulichen Folge, dass auch eine wirksame Reaktivität unter künstlichem Licht und ab ca. 100 Lux erzielt wird, ideal sind 500 Lux und mehr.
TiO2 ist für Mensch und Umwelt ungefährlich und sogar als Lebensmittelzusatz „E 171“ zugelassen. Die Kosmetikindustrie zum Beispiel verwendet Titandioxid in Körperpflegemitteln und Kosmetika, unter anderem als UV-Blocker in Sonnenschutzmitteln. Eine wesentliche Eigenschaft der Photokatalyse ist die Hydrophilie Das Wasser verteilt sich als dünner Film auf der Oberfläche und bildet keine stehenden Wassertropfen. Während des Regens sind daher auch keine störenden Tropfen auf einer Glasscheibe zu sehen Eine solche Oberfläche hat entscheidende Vorteile: Die Beschichtung verhält sich durch ihre hydrophile Eigenschaft ähnlich wie ein Reiniger, wobei jeder Regen den Schmutz von der Oberfläche abwäscht. Die Oberfläche wird selbstreinigend.

H y g i e n i s i e r u n g

D e s i n f e k t i o n

L u f t r e i n i g u n g

Se l b s t r e i n i g u n g

G e r u c h s n e u t r a l i s a t i o n

S c h i m m e l p r ä v e n t i o n

auf natürlichem Weg, dauerhaft, nachhaltig und umweltfreundlich

Applikation

Die von NADICARE® eingesetzten Titandioxid-Produkte sind wasserbasierte Beschichtungen. Die Applikation unserer Beschichtungen erfolgt in der Regel im ESS (Innenbereich) oder HVLP (Außenbereich) -Sprühverfahren. Durch die beiden bewährten Spritztechniken sind sehr saubere und verlustarme Beschichtungen von Decken und Wänden in Innenräumen möglich, ohne das gesamte Inventar ausräumen zu müssen. Die Beschichtungen sind farb- und geruchlos. Durch die hauchfeine Schichtstärke von ca. 250 nm Stärke aus reinem Titandioxid ist eine sehr schnelle Trocknung gewährleistet, so dass die Räume schon nach sehr kurzer Zeit wieder genutzt werden können. Zusätzliche Kosten und lange Betriebsunterbrechungen werden dadurch vermieden. Die Oberflächeneigenschaften der Raumdecken und Wände werden durch die Beschichtung mit Titandioxid nicht verändert. Die Beschichtung ist transparent, also optisch neutral. Sie ist dampfdiffusionsoffen und kann jederzeit überstrichen werden (wodurch freilich die photokatalytische Wirkung entfällt).

Welche Flächen können mit dem NADICARE® System beschichtet werden:

Raumdecken und Wände (verputzt, tapeziert, gestrichen…) Holz und Kunststoff mit Primer vorbehandeln auf fast allen Baustoffen (z.B. Naturstein, Beton, Putz, oder Dachziegeln und Fliesen) hygienisch kritische Flächen (Küchen, Sanitäranlagen, Arbeitsflächen, Laborräume, etc.) Lampen und Leuchten (sofern sie flächige und geschlossene Abdeckungen haben)

Welche Flächen sollten mit dem NADICARE® System nicht beschichtet werden:

mechanisch stark beanspruchte Bauteile (z.B. Türklinken, Handgriffe, etc.) Flächen die bereits mit einer Beschichtung versehen sind. (Kunststoff in Pools, Duschwände) die TiO2 Beschichtung haftet nicht an der Oberfläche und härtet nicht als Schicht aus. dunkle Ecken (sofern für künstliche Beleuchtung gesorgt ist können natürlich auch diese Flächen einbezogen werden

Überblick über technisch und wirtschaftlich sinnvoll beschichtbare Flächen nach

möglichen

Objektarten:

Hotellerie, Gastronomie: (Küchen, Kühlräume, Sanitäranlagen, Müllräume, Gasträume,Raucherbereiche, Fassaden) Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Lebensmittelhandel, oder Verarbeitung: (Kühlräume, Sanitäranalgen, Kundenbereiche,Müllräume Laborbereiche, Verarbeitungs-oder Verpackungsbereiche, Fassaden)Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Bildungseinrichtungen: (Klassen, Aufenthaltsräume, Garderoben, Sanitärbereiche,Müllräume, Laboratorien, Werkstätten, Fassaden) Hygienisierung, Luftreinigung,Schimmelprävention Gesundheitswesen und Pflegeeinrichtungen (Patientenbereiche, Sanitäranlagen, Küchen,Speisesäle, Kühlräume, Müllräume, Laboratorien, Behandlungs-und Therapieräume, sonstigePersonalräumlichkeiten) Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Freizeiteinrichtungen, Bäder, Thermen: (Garderoben, Sanitäranlagen, Küchen, Speisesäle,Kühlräume, Müllräume, Gastronomiebereiche. Industrie und Gewerbe: (Produktionsräume, Sanitäreinrichtungen AufenthaltsräumeRaucherbereiche, Konferenz und Besprechungsräume, Büro und Verwaltungsräume,Empfang und Kundenbereiche, Lager, Kühlräume, Kantinen, Personalräume Labors,Werkstätten, Fassaden, Küchen, Speisesäle, Kühlräume, Müllräume) Hygienisierung,Luftreinigung, Schimmelprävention sonstige private oder öffentliche Einrichtungen

Zusammengefasst hängt das Erfolgsergebnis im Wesentlichen von zwei Faktoren

ab.

Die zu beschichtende Fläche sollte möglichst groß sein, je mehr Fläche desto größer die Wirkung Die beschichtete Fläche muss von Tageslicht bzw. künstlicher Beleuchtung bestrahlt werden. Ohne Lichteinwirkung ist keine Photokatalyse möglich. Je höher der UV-Anteil der Beleuchtung, desto reaktiver ist die katalytische Reaktion.

Fakten im Überblick:

Breitband- Hygienisierung Schimmelprävention Lindert die Belastung bei Hausstaubmilben Lindert die Belastung bei Pollenallergie Beseitigt unangenehme Gerüche Angenehmes und verbessertes Wohnklima Einfache Beschichtung von Wänden/Decken durch ESS Sprühverfahren Preiswert durch lange Haltbarkeit Verlängert die Renovierungsintervale Kein Lärm und keine zusätzl. Kosten für Strom od. teure Filteranlagen Selbstreinigung Hydrophile Oberfläche Algen-, Moos- und Schimmel-Prävention Keine Veränderung der Oberflächenstruktur - da glasklar Hohe mechanische Belastbarkeit Resistent gegen chemische Einwirkung (Reinigungschemie) Hygienisierung der beschichten Räume Beseitigung von unangenehmen Gerüchen Angenehmes und verbessertes Wohnklima Kosteneinsparung durch längere Renovierungsintervalle Schnelle Ausführung ohne große Vorbereitungsmaßnahmen Preiswert und sehr langlebig. Photokatalyse verbraucht sich nicht! NADICARE® TiO-Produkte sind geprüft, wirkt viele Jahre und sind völlig (Lebensmittelzusatz E171) Hohe und anhaltende Wirksamkeit Zersetzung von Keimkörpern und Endotoxinen Absolut sicher in der Anwendung Farb- und Geruchlos Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei Photovoltaikanlagen Keine langen Betriebsunterbrechungen Einfache Beschichtung von Decken, Wänden und Inventar
Anwendungsbereiche Prävention gegen Krankenhauskeime NADICARE® TiO2-Beschichtungen eignen sich hervorragend zur Prävention gegen Krankheitserreger jeder Art (inkl. MRSA) und sind antibakteriell. Sie wirken antimikrobiell auf nahezu allen Oberflächen wie Wänden, medizinischer Geräte, Kleidung oder Inventar. Ferner ist die Beschichtung in der Lage organische Stoffe, Bakterien, Viren und Keime in der Raumluft bei Kontakt zu zersetzen und somit werden auch schlechte Gerüche und Schadgase beseitigt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2- Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Dadurch verlängern sich die Renovierungsintervalle ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. Keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. http://www.nadicare.at/hygienisierung-im-gesundheitswesen/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… …………. Wohlfühlen in Pflegeanstalten - Beseitigung unangenehmer Gerüche Wo Menschen behandelt und gepflegt werden, gilt es, Maßnahmen zum Schutz der Bewohner und des Personals zu treffen. Auch die Problematik unangenehmer Gerüche ist im Bereich der Pflege schon fast zum Alltag geworden. Hier setzt die NADICARE® TiO2- Technologie an, denn die Photokatalyse ist in der Lage, nur mit der Kraft von Licht und Luftsauerstoff jede Art von Gerüchen schnell und effektiv zu zersetzen und zu eliminieren, statt sie zu überdecken. Dies funktioniert nicht nur bei Gerüchen, sondern auch bei Viren, Keimen, Bakterien oder sonstigen VOCs. Geruchsneutralisation gegen -> organischen Abfallgeruch - Gerüche von Reinigungs- und Desinfektionsmittel Zigarettengeruch - menschlicher Ausdünstung und gegen extreme Gerüche (z.B. Spitals- u. Inkontinenzabfall) Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Dadurch verlängern sich die Renovierungsintervalle ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. Keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. http://www.nadicare-austria.at/de/2017/06/01/geruchsneutralisation-mit-nadicare/
Selbstreinigende Fassaden und Bauelemente Saubere Fassaden, und Werterhaltung von Objekte - nur durch die Kraft von Sonne und Regen! Mit NADICARE® TiO2-Technologie ist dies keine Vision mehr, sondern gelebte Realität. NADICARE® TiO2-Technologie beschichtete Objekte sind selbstreinigend sind dauerhaft geschützt gegen Algen, Moose, Schimmel und Witterung sehen jahrelang aus „wie frisch gestrichen“. NADICARE® TiO2 - Beschichtungen sind leicht auf zu tragen und nutzen sich nicht ab, denn das Titandioxid dient nur als Katalysator. Das Reinigungsmittel Sauerstoff ist in der Luft reichlich vorhanden, und die Sonne liefert die für den Prozess erforderliche Energie. Die Beschichtung hält also, wenn sie nicht abgeschabt wird, ebenso lange wie die Fassade, auf der sie aufgebracht wird. Übliche Reinigungszyklen können so deutlich verlängert werden. Das spart erhebliche Reinigungs- und Renovierungskosten. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/erhaltung-denkmalgeschuetzter-objekte/ http://www.nadicare.at/selbstreinigende-gebaeude-und-bauelemente/ …………………………………………………………………………………………………………………………………………………. Gesunde Raumluft Schutz vor Grippeviren, Allergien, Luftschadstoffen Die Räume, in denen wir leben, können uns krank machen. Es gibt Häuser, deren Bewohner permanent über Krankheitssymptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche klagen. Viele Möbel, Inventar und Reiniger dünsten permanent gesundheitsschädliche Gase (VOC*) aus. Auch Allergene, Viren, Schimmelsporen belasten unsere Gesundheit über die Raumluft. NADICARE® TiO2-Beschichtungen eignen sich hervorragend zur Prävention gegen diese Krankheitserreger! Aufgrund ihrer antibakteriellen Wirkung sind die mit NADICARE® TiO2 beschichtete Oberflächen - wie Decken und / oder Wänden in Innenräumen - in der Lage, Gasmoleküle, Bakterien, Viren und Schadstoffe in der Raumluft zu zersetzen. Somit werden auch noch schlechte Gerüche sicher beseitigt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Die Reinigungs-, aber auch die Renovierungsintervalle verlängern sich dadurch ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. http://www.nadicare.at/gesundheitliche-auswirkungen-belasteter-raumluft/ http://www.nadicare.at/gesunde-raumluft-in-schulen-und-kindergaerten/ Selbstreinigung und Effizienzsteigerung von Photovoltaikanlagen Die NADICARE® TiO2-Beschichtungen erzeugt auf dem Solarmodul eine photokatalytisch aktive Schutzschicht aus Titandioxid (TiO 2 ). Mit Hilfe der Lichtenergie aktiviert das TiO 2 aus der Umgebungsluft reinen Sauerstoff, der alle organischen Ablagerungen wie Schmutz, Algen, Biofilme und Schwarzpilze (Lochfraßkorrision)auf der beschichteten Oberfläche des PV-Moduls durch Oxidation zersetzt Durch die hydrophile Oberfläche wird die Bildung von Wassertropfen vermieden. Durch die photokatalytische Selbstreinigung und der hydrophilen Oberfläche wird eine Erhöhung des Wirkungsgrades (verhindert Leistungsverluste durch Verschmutzung der Glasoberfläche) erzielt. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/reinigung-von-solaranlagen-photokatalyse/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… Permanenter Schimmelschutz NADICARE® TiO2-Beschichtungen. eignen sich hervorragend zur Prävention gegen die Besiedlung von Oberflächen durch Schimmelsporen und ermöglichen so einen permanenten Schimmelschutz. Die Beschichtung ist aufgrund seiner guten photokatalytischen Aktivität in der Lage, durch Licht und Sauerstoff die Schimmelsporen wirksam zu zersetzen Auch eine Ausbreitung durch die Luft wird so verhindert. Durch die hydrophile Oberfläche trocknen Oberflächen deutlich schneller ab und die Schimmelsporen werden schon im Ansatz zersetzt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Die Reinigungs-, aber auch die Renovierungsintervalle verlängern sich ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/schimmelfrei/ Selbstreinigende Oberfläche für Naturstein und Beton (z.B. Terrassenplatten) TA2227 von NADICARE® ist ein Hybridprodukt zur Beschichtung mineralischer Oberflächen und sorgt für eine hydrophile und selbstreinigende Oberfläche. Die Beschichtung ist aufgrund seiner ebenso guten photokatalytischen Aktivität in der Lage, durch den Einfluss von Licht organische Verschmutzungen wirksam zu zersetzen . Die Oberfläche ist dadurch selbstreinigend. Unsere Schutzimprägnierung hindert künftig den Schmutz davor, in die Poren des Betons/Stein einzudringen. Es können sich auch Moose, Algen und Flechten nicht festsetzen und man hat zwangsläufig weniger Arbeit. Selbst die wildeste Grillparty mit vielen Fettspritzern und verschütteter Rotwein können den Platten nichts mehr anhaben. Es lässt sich alles leicht mit etwas Wasser und herkömmlichen Reinigungsmittel beseitigen bzw. wird mit dem nächsten Regen abgewaschen. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! Ein Vergleich mit herkömmlichen Produkten am Markt wird Sie überzeugen! http://www.nadicare.at/impraegnierung-naturstein-beton-photokatalyse/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… Effizientes Hygienemanagement in der Lebensmittelindustrie Besonders in dem Bereich der Lebensmittelindustrie sind hohe Hygienestandards bei der Verarbeitung Voraussetzung. In der Lebensmittelherstellung und –verarbeitung ist eine keimfreie Umgebung ein absolutes Muss. Bislang auch ungelöst, ist noch das Problem der Keimübertragung durch die Raumluft. Die jedoch mit der innovativen Technologie von NADICARE® TiO2 beschichteten Oberflächen, besitzen dagegen einzigartige Eigenschaften. Sie reinigen sich selbst, eignen sich hervorragend zum Schutz gegen Krankheitserreger jeder Art, sind antibakteriell und sind in der Lage auch die Raumluft von Schadstoffen, Schmutz und unangenehmen Gerüchen zu reinigen. Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. Die wirtschaftlichen Vorteile unserer Technologie, sind keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! http://www.nadicare.at/hygienisierung-und-desinfektion-in-der-lebensmittelindustrie/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………… Gesunder Lebensraum für unsere Kinder in Schulen und Kindergärten Auch in Schulen und Kindergärten sind unsere Kinder und Jugendlichen ständig von Kunststoffen umgeben, die schädliche Gase (sog. VOC ) in die Raumluft abgeben und damit die Gesundheit der Kinder gefährden. Auch die massenhafte Verwendung von Chemikalien und Reinigungsmittel aller Art führen inzwischen zu einer dauernden Belastung der Raumluft Ein weiteres Problem ist die massive Geruchsbelästigung und Hygiene in den Toilettenräumen von Schulen und Kindergärten. In manchen Schulen weigern sich die Kinder, die Toilette aufzusuchen. Die Schulträger werden der hygienischen Probleme nicht Herr und haben kein Geld, um die Fußboden- und Wandfliesen zu erneuern. Entsprechend groß ist der Ärger bei Kindern, Eltern, Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrern NADICARE ® sorgt für einen gesunden Lebensraum! Mit NADICARE ® sind gesunde Raumluft und hygienische Toilettenräume in Schulen und Kindergärten kein Problem mehr. http://www.nadicare.at/gesunde-raumluft-in-schulen-und-kindergaerten/
ྕ ྕ ྕ
Nadicare Solutions GmbH
bei CREDERE CONSULTING Römerstr. 647 47443 Moers Tel.: 02841 - 8893131 Fax. 02841 - 8897095 www.credere-consulting.de info@credere-consulting.de
Oberflächentechnologie der neuen Generation  Photokatalytische Beschichtungen

H y g i e n i s i e r u n g

D e s i n f e k t i o n

L u f t r e i n i g u n g

Se l b s t r e i n i g u n g

G e r u c h s n e u t r a l i s a t i o n

S c h i m m e l p r ä v e n t i o n

auf natürlichem Weg, dauerhaft, nachhaltig und umweltfreundlich

Funktionsweise

Durch die Photokatalyse aktivieren wir natürlichen Sauerstoff und zersetzen damit Luftschadstoffe, organische Stoffe (VOC, Schmutz) Schimmelsporen, Keime und Bakterien. Und das OHNE zusätzlichen Aufwand für Strom oder teure Filtertechnik. Dazu braucht NADICARE drei Dinge! 1. Titandioxid als Auslöser der Reaktion („Katalysator“) 2. Licht („Photos“)als Energielieferant 3. Sauerstoff als Oxidationsmittel (unser„Wirkstoff“) und Sauerstoff ist überall vorhanden. Licht veranlasst das das Titandioxid dazu, aus der Luftfeuchtigkeit Sauerstoffmoleküle abzuspalten, die dann mit den organischen Stoffen in ihrer Nähe (mit Gasen ebenso wie mit Feststoffen) reagieren und sie auf diese Weise durch Oxidation zersetzen („kalte Verbrennung“). Man nennt den gesamten Vorgang Photokatalyse. Das Titandioxid ist dabei nicht der Wirkstoff, sondern nur Katalysator; das hat den Vorteil, dass es sich nicht verbraucht. Normalerweise ist Titandioxid auf UV-Licht angewiesen, um photokatalytisch aktiv zu werden. Die von NADICARE® verwendeten TiO2-Produkte sind jedoch in spezieller Weise modifiziert („dotiert“) mit der erfreulichen Folge, dass auch eine wirksame Reaktivität unter künstlichem Licht und ab ca. 100 Lux erzielt wird, ideal sind 500 Lux und mehr.
TiO2 ist für Mensch und Umwelt ungefährlich und sogar als Lebensmittelzusatz „E 171“ zugelassen. Die Kosmetikindustrie zum Beispiel verwendet Titandioxid in Körperpflegemitteln und Kosmetika, unter anderem als UV-Blocker in Sonnenschutzmitteln. Eine wesentliche Eigenschaft der Photokatalyse ist die Hydrophilie Das Wasser verteilt sich als dünner Film auf der Oberfläche und bildet keine stehenden Wassertropfen. Während des Regens sind daher auch keine störenden Tropfen auf einer Glasscheibe zu sehen Eine solche Oberfläche hat entscheidende Vorteile: Die Beschichtung verhält sich durch ihre hydrophile Eigenschaft ähnlich wie ein Reiniger, wobei jeder Regen den Schmutz von der Oberfläche abwäscht. Die Oberfläche wird selbstreinigend.

Applikation

Die von NADICARE® eingesetzten Titandioxid-Produkte sind wasserbasierte Beschichtungen. Die Applikation unserer Beschichtungen erfolgt in der Regel im ESS (Innenbereich) oder HVLP (Außenbereich) -Sprühverfahren. Durch die beiden bewährten Spritztechniken sind sehr saubere und verlustarme Beschichtungen von Decken und Wänden in Innenräumen möglich, ohne das gesamte Inventar ausräumen zu müssen. Die Beschichtungen sind farb- und geruchlos. Durch die hauchfeine Schichtstärke von ca. 250 nm Stärke aus reinem Titandioxid ist eine sehr schnelle Trocknung gewährleistet, so dass die Räume schon nach sehr kurzer Zeit wieder genutzt werden können. Zusätzliche Kosten und lange Betriebsunterbrechungen werden dadurch vermieden. Die Oberflächeneigenschaften der Raumdecken und Wände werden durch die Beschichtung mit Titandioxid nicht verändert. Die Beschichtung ist transparent, also optisch neutral. Sie ist dampfdiffusionsoffen und kann jederzeit überstrichen werden (wodurch freilich die photokatalytische Wirkung entfällt).

Welche Flächen können mit dem NADICARE® System beschichtet werden:

Raumdecken und Wände (verputzt, tapeziert, gestrichen…) Holz und Kunststoff mit Primer vorbehandeln auf fast allen Baustoffen (z.B. Naturstein, Beton, Putz, oder Dachziegeln und Fliesen) hygienisch kritische Flächen (Küchen, Sanitäranlagen, Arbeitsflächen, Laborräume, etc.) Lampen und Leuchten (sofern sie flächige und geschlossene Abdeckungen haben)

Welche Flächen sollten mit dem NADICARE® System nicht beschichtet werden:

mechanisch stark beanspruchte Bauteile (z.B. Türklinken, Handgriffe, etc.) Flächen die bereits mit einer Beschichtung versehen sind. (Kunststoff in Pools, Duschwände) die TiO2 Beschichtung haftet nicht an der Oberfläche und härtet nicht als Schicht aus. dunkle Ecken (sofern für künstliche Beleuchtung gesorgt ist können natürlich auch diese Flächen einbezogen werden

Überblick über technisch und wirtschaftlich sinnvoll beschichtbare Flächen nach

möglichen

Objektarten:

Hotellerie, Gastronomie: (Küchen, Kühlräume, Sanitäranlagen, Müllräume, Gasträume,Raucherbereiche, Fassaden) Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Lebensmittelhandel, oder Verarbeitung: (Kühlräume, Sanitäranalgen, Kundenbereiche,Müllräume Laborbereiche, Verarbeitungs-oder Verpackungsbereiche, Fassaden)Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Bildungseinrichtungen: (Klassen, Aufenthaltsräume, Garderoben, Sanitärbereiche,Müllräume, Laboratorien, Werkstätten, Fassaden) Hygienisierung, Luftreinigung,Schimmelprävention Gesundheitswesen und Pflegeeinrichtungen (Patientenbereiche, Sanitäranlagen, Küchen,Speisesäle, Kühlräume, Müllräume, Laboratorien, Behandlungs-und Therapieräume, sonstigePersonalräumlichkeiten) Hygienisierung, Luftreinigung, Schimmelprävention Freizeiteinrichtungen, Bäder, Thermen: (Garderoben, Sanitäranlagen, Küchen, Speisesäle,Kühlräume, Müllräume, Gastronomiebereiche. Industrie und Gewerbe: (Produktionsräume, Sanitäreinrichtungen AufenthaltsräumeRaucherbereiche, Konferenz und Besprechungsräume, Büro und Verwaltungsräume,Empfang und Kundenbereiche, Lager, Kühlräume, Kantinen, Personalräume Labors,Werkstätten, Fassaden, Küchen, Speisesäle, Kühlräume, Müllräume) Hygienisierung,Luftreinigung, Schimmelprävention sonstige private oder öffentliche Einrichtungen

Zusammengefasst hängt das Erfolgsergebnis im Wesentlichen von zwei Faktoren

ab.

Die zu beschichtende Fläche sollte möglichst groß sein, je mehr Fläche desto größer die Wirkung Die beschichtete Fläche muss von Tageslicht bzw. künstlicher Beleuchtung bestrahlt werden. Ohne Lichteinwirkung ist keine Photokatalyse möglich. Je höher der UV-Anteil der Beleuchtung, desto reaktiver ist die katalytische Reaktion.

Fakten im Überblick:

Breitband- Hygienisierung Schimmelprävention Lindert die Belastung bei Hausstaubmilben Lindert die Belastung bei Pollenallergie Beseitigt unangenehme Gerüche Angenehmes und verbessertes Wohnklima Einfache Beschichtung von Wänden/Decken durch ESS Sprühverfahren Preiswert durch lange Haltbarkeit Verlängert die Renovierungsintervale Kein Lärm und keine zusätzl. Kosten für Strom od. teure Filteranlagen Selbstreinigung Hydrophile Oberfläche Algen-, Moos- und Schimmel-Prävention Keine Veränderung der Oberflächenstruktur - da glasklar Hohe mechanische Belastbarkeit Resistent gegen chemische Einwirkung (Reinigungschemie) Hygienisierung der beschichten Räume Beseitigung von unangenehmen Gerüchen Angenehmes und verbessertes Wohnklima Kosteneinsparung durch längere Renovierungsintervalle Schnelle Ausführung ohne große Vorbereitungsmaßnahmen Preiswert und sehr langlebig. Photokatalyse verbraucht sich nicht! NADICARE® TiO-Produkte sind geprüft, wirkt viele Jahre und sind völlig (Lebensmittelzusatz E171) Hohe und anhaltende Wirksamkeit Zersetzung von Keimkörpern und Endotoxinen Absolut sicher in der Anwendung Farb- und Geruchlos Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei Photovoltaikanlagen Keine langen Betriebsunterbrechungen Einfache Beschichtung von Decken, Wänden und Inventar
Anwendungsbereiche Prävention gegen Krankenhauskeime NADICARE® TiO2-Beschichtungen eignen sich hervorragend zur Prävention gegen Krankheitserreger jeder Art (inkl. MRSA) und sind antibakteriell. Sie wirken antimikrobiell auf nahezu allen Oberflächen wie Wänden, medizinischer Geräte, Kleidung oder Inventar. Ferner ist die Beschichtung in der Lage organische Stoffe, Bakterien, Viren und Keime in der Raumluft bei Kontakt zu zersetzen und somit werden auch schlechte Gerüche und Schadgase beseitigt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2- Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Dadurch verlängern sich die Renovierungsintervalle ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. Keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. http://www.nadicare.at/hygienisierung-im-gesundheitswesen/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… …………. Wohlfühlen in Pflegeanstalten - Beseitigung unangenehmer Gerüche Wo Menschen behandelt und gepflegt werden, gilt es, Maßnahmen zum Schutz der Bewohner und des Personals zu treffen. Auch die Problematik unangenehmer Gerüche ist im Bereich der Pflege schon fast zum Alltag geworden. Hier setzt die NADICARE® TiO2- Technologie an, denn die Photokatalyse ist in der Lage, nur mit der Kraft von Licht und Luftsauerstoff jede Art von Gerüchen schnell und effektiv zu zersetzen und zu eliminieren, statt sie zu überdecken. Dies funktioniert nicht nur bei Gerüchen, sondern auch bei Viren, Keimen, Bakterien oder sonstigen VOCs. Geruchsneutralisation gegen -> organischen Abfallgeruch - Gerüche von Reinigungs- und Desinfektionsmittel Zigarettengeruch - menschlicher Ausdünstung und gegen extreme Gerüche (z.B. Spitals- u. Inkontinenzabfall) Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Dadurch verlängern sich die Renovierungsintervalle ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. Keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. http://www.nadicare-austria.at/de/2017/06/01/geruchsneutralisation-mit-nadicare/
Selbstreinigende Fassaden und Bauelemente Saubere Fassaden, und Werterhaltung von Objekte - nur durch die Kraft von Sonne und Regen! Mit NADICARE® TiO2-Technologie ist dies keine Vision mehr, sondern gelebte Realität. NADICARE® TiO2-Technologie beschichtete Objekte sind selbstreinigend sind dauerhaft geschützt gegen Algen, Moose, Schimmel und Witterung sehen jahrelang aus „wie frisch gestrichen“. NADICARE® TiO2 - Beschichtungen sind leicht auf zu tragen und nutzen sich nicht ab, denn das Titandioxid dient nur als Katalysator. Das Reinigungsmittel Sauerstoff ist in der Luft reichlich vorhanden, und die Sonne liefert die für den Prozess erforderliche Energie. Die Beschichtung hält also, wenn sie nicht abgeschabt wird, ebenso lange wie die Fassade, auf der sie aufgebracht wird. Übliche Reinigungszyklen können so deutlich verlängert werden. Das spart erhebliche Reinigungs- und Renovierungskosten. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/erhaltung-denkmalgeschuetzter-objekte/ http://www.nadicare.at/selbstreinigende-gebaeude-und-bauelemente/ …………………………………………………………………………………………………………………………………………………. Gesunde Raumluft Schutz vor Grippeviren, Allergien, Luftschadstoffen Die Räume, in denen wir leben, können uns krank machen. Es gibt Häuser, deren Bewohner permanent über Krankheitssymptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche klagen. Viele Möbel, Inventar und Reiniger dünsten permanent gesundheitsschädliche Gase (VOC*) aus. Auch Allergene, Viren, Schimmelsporen belasten unsere Gesundheit über die Raumluft. NADICARE® TiO2-Beschichtungen eignen sich hervorragend zur Prävention gegen diese Krankheitserreger! Aufgrund ihrer antibakteriellen Wirkung sind die mit NADICARE® TiO2 beschichtete Oberflächen - wie Decken und / oder Wänden in Innenräumen - in der Lage, Gasmoleküle, Bakterien, Viren und Schadstoffe in der Raumluft zu zersetzen. Somit werden auch noch schlechte Gerüche sicher beseitigt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Die Reinigungs-, aber auch die Renovierungsintervalle verlängern sich dadurch ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. http://www.nadicare.at/gesundheitliche-auswirkungen-belasteter-raumluft/ http://www.nadicare.at/gesunde-raumluft-in-schulen-und-kindergaerten/ Selbstreinigung und Effizienzsteigerung von Photovoltaikanlagen Die NADICARE® TiO2-Beschichtungen erzeugt auf dem Solarmodul eine photokatalytisch aktive Schutzschicht aus Titandioxid (TiO 2 ). Mit Hilfe der Lichtenergie aktiviert das TiO 2 aus der Umgebungsluft reinen Sauerstoff, der alle organischen Ablagerungen wie Schmutz, Algen, Biofilme und Schwarzpilze (Lochfraßkorrision)auf der beschichteten Oberfläche des PV-Moduls durch Oxidation zersetzt Durch die hydrophile Oberfläche wird die Bildung von Wassertropfen vermieden. Durch die photokatalytische Selbstreinigung und der hydrophilen Oberfläche wird eine Erhöhung des Wirkungsgrades (verhindert Leistungsverluste durch Verschmutzung der Glasoberfläche) erzielt. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/reinigung-von-solaranlagen-photokatalyse/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ……… Permanenter Schimmelschutz NADICARE® TiO2-Beschichtungen. eignen sich hervorragend zur Prävention gegen die Besiedlung von Oberflächen durch Schimmelsporen und ermöglichen so einen permanenten Schimmelschutz. Die Beschichtung ist aufgrund seiner guten photokatalytischen Aktivität in der Lage, durch Licht und Sauerstoff die Schimmelsporen wirksam zu zersetzen Auch eine Ausbreitung durch die Luft wird so verhindert. Durch die hydrophile Oberfläche trocknen Oberflächen deutlich schneller ab und die Schimmelsporen werden schon im Ansatz zersetzt. Ein weiterer nützlicher Effekt von NADICARE® TiO2-Beschichtungen ist die Selbstreinigung der Oberflächen. Die Reinigungs-, aber auch die Renovierungsintervalle verlängern sich ebenfalls, da die beschichteten Oberflächen wesentlich länger sauber bleiben. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! http://www.nadicare.at/schimmelfrei/ Selbstreinigende Oberfläche für Naturstein und Beton (z.B. Terrassenplatten) TA2227 von NADICARE® ist ein Hybridprodukt zur Beschichtung mineralischer Oberflächen und sorgt für eine hydrophile und selbstreinigende Oberfläche. Die Beschichtung ist aufgrund seiner ebenso guten photokatalytischen Aktivität in der Lage, durch den Einfluss von Licht organische Verschmutzungen wirksam zu zersetzen . Die Oberfläche ist dadurch selbstreinigend. Unsere Schutzimprägnierung hindert künftig den Schmutz davor, in die Poren des Betons/Stein einzudringen. Es können sich auch Moose, Algen und Flechten nicht festsetzen und man hat zwangsläufig weniger Arbeit. Selbst die wildeste Grillparty mit vielen Fettspritzern und verschütteter Rotwein können den Platten nichts mehr anhaben. Es lässt sich alles leicht mit etwas Wasser und herkömmlichen Reinigungsmittel beseitigen bzw. wird mit dem nächsten Regen abgewaschen. NADICARE® TiO2-Technologie ist vollkommen giftfrei und ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt. Titandioxid ist sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! Ein Vergleich mit herkömmlichen Produkten am Markt wird Sie überzeugen! http://www.nadicare.at/impraegnierung-naturstein-beton-photokatalyse/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ……… Effizientes Hygienemanagement in der Lebensmittelindustrie Besonders in dem Bereich der Lebensmittelindustrie sind hohe Hygienestandards bei der Verarbeitung Voraussetzung. In der Lebensmittelherstellung und –verarbeitung ist eine keimfreie Umgebung ein absolutes Muss. Bislang auch ungelöst, ist noch das Problem der Keimübertragung durch die Raumluft. Die jedoch mit der innovativen Technologie von NADICARE® TiO2 beschichteten Oberflächen, besitzen dagegen einzigartige Eigenschaften. Sie reinigen sich selbst, eignen sich hervorragend zum Schutz gegen Krankheitserreger jeder Art, sind antibakteriell und sind in der Lage auch die Raumluft von Schadstoffen, Schmutz und unangenehmen Gerüchen zu reinigen. Effizienteres Hygienemanagement [Link] Effektive u. hochgradige Unterstützung der Intervallreinigung und von Lüftungsanlagen, mit dem Ziel einer geringeren Grundbelastung mit Keimen und Bakterien. Die wirtschaftlichen Vorteile unserer Technologie, sind keine langen Betriebsunterbrechungen, kein Lärm und keine zusätzlichen Kosten für Strom oder teuren Filteranlagen! http://www.nadicare.at/hygienisierung-und-desinfektion-in-der-lebensmittelindustrie/ ………………………………………………………………………………………………………………………………………… Gesunder Lebensraum für unsere Kinder in Schulen und Kindergärten Auch in Schulen und Kindergärten sind unsere Kinder und Jugendlichen ständig von Kunststoffen umgeben, die schädliche Gase (sog. VOC ) in die Raumluft abgeben und damit die Gesundheit der Kinder gefährden. Auch die massenhafte Verwendung von Chemikalien und Reinigungsmittel aller Art führen inzwischen zu einer dauernden Belastung der Raumluft Ein weiteres Problem ist die massive Geruchsbelästigung und Hygiene in den Toilettenräumen von Schulen und Kindergärten. In manchen Schulen weigern sich die Kinder, die Toilette aufzusuchen. Die Schulträger werden der hygienischen Probleme nicht Herr und haben kein Geld, um die Fußboden- und Wandfliesen zu erneuern. Entsprechend groß ist der Ärger bei Kindern, Eltern, Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrern NADICARE ® sorgt für einen gesunden Lebensraum! Mit NADICARE ® sind gesunde Raumluft und hygienische Toilettenräume in Schulen und Kindergärten kein Problem mehr. http://www.nadicare.at/gesunde-raumluft-in-schulen-und-kindergaerten/
ྕ ྕ ྕ
bei CREDERE CONSULTING Römerstr. 647 47443 Moers Tel.: 02841 - 8893131 Fax. 02841 - 8897095 www.credere-consulting.de info@credere-consulting.de

© CREDERE-CONSULTING

Nadicare Solutions GmbH